EZVIZ CTQ2C Test
Günstige Innenüberwachung
Zum Testbericht
Instar IN-9020 Full HD
der neue Testsieger!
Zum Testbericht
upCam Vortex HD S & HD Pro
im Test
Zum Testbericht
Voriger
Nächster

Neuste Beiträge

Sei-Sicherer.de
Mit uns bist du sicher!

Statistisch gesehen wird in Deutschland ca. alle 3 Minuten in eine Wohnung eingebrochen. Im Schnitt werden so jährlich ungefähr 150.000 Einbrüche angezeigt – der Schaden, der dabei entsteht, übertrifft 370 Millionen Euro. Damit entsteht den Geschädigten durchschnittlich ein materieller Schaden von 500 bis 2500€.

Mittlerweile haben wir es in Deutschland immer häufiger mit organisierter Kriminalität zu tun. Die Verbrecher finden sich in Gruppen zusammen um Häuser, Wohnungen und Schuppen zu plündern. Tageszeiten spielen dabei keine große Rolle mehr – selbst bei strahlendem Sonnenwetter schlagen sie zu.

Die Objekte werden häufig mehrere Tage observiert und mit Kreide oder anderen Verständigungsmitteln markiert. Dabei wird nicht selten auch das Verhalten der Besitzer genaustens studiert, damit im richtigen Augenblick zugeschlagen werden kann. Wann werden die Kinder zur Schule gebracht oder um welche Uhrzeit steht das Haus leer? Das Tragische daran ist, dass viele Wohnungsbesitzer einen Einbruchsversuch nicht einmal bemerken, denn die Einbrecher werden immer raffinierter und professioneller.

Neben materiellen Schäden, die in der Regel nicht schlimm ausfallen, leidet leider die Psyche am meisten. Viele Personen berichten von therapeutischen Behandlungen, da man sich in den eigenen vier Wänden nicht mehr sicher fühlt. Jeder Zeit könnte der Einbrecher wieder kommen.

statistik-deutschland-2016-weiss-finaluebersicht