Babyphone Test Audioline 2016

Audioline bietet zum Thema Babyphone eine sehr breite Produktpalette von sehr guten Geräten, bis hin zu eher moderat funktionierenden, die meist mit einer großen Funktionsvielfalt beworben werden, diese aber kaum einhalten können. Ob der zusätzliche „Schnick Schnack“ jedoch immer nötig ist und darüber hinaus auch noch einwandfrei funktioniert, haben wir in unserem aktuellen Artikel der Audioline Babyphone getestet.


Babyphone Test Audioline Baby Care 7

Auch in diesem Artikel fangen wir wieder einmal mit einem der günstigsten Artikel an. Stilistisch ist das Baby Care 7 nicht ganz in die heutige „Moderne“ einzufügen, da es eher an Geräte von vor zehn Jahren erinnert und der Grün-Ton nicht unbedingt zum Gerät passt.

Funktionen

Babyfon Testbericht Audioline Baby Care 7 Wie alle günstigen Geräte bietet auch dieses die herkömmlichen Eigenschaften dieser Preisklasse. Aufgeteilt wird natürlich auch hier in Gegensprechanlage, also die Elternstation und dem Babygerät, welches in der Reichweite des Kindes positioniert wird. Die Elternstation wird dabei über einen Akku oder ein mitgeliefertes Netzteil mit Strom versorgt. Dabei beträgt die Funkreichweite im Freien (Gürtelclip zum Tragen am Gürtel ist enthalten) bis zu 300 Meter und im Innenbereich ungefähr 50 Meter, sodass Sie nicht unbedingt gezwungen sind, sich unmittelbar neben dem Kinderzimmer zu befinden. Wird die Reichweite überschritten, wird dies durch einen akustischen Alarm signalisiert.

Der Funkverkehr erfolgt digital und liefert somit eine rauschfreie und exakte Klangaufnahme des Babys. Babygerät und Elternstation suchen sich selbstständig das beste Signal aus mehreren Kanälen heraus, um eine einwandfreie Qualität zu gewähren und das Mithören Anderer zu unterbinden. Um sofort mit Ihrem Kind zu kommunizieren, kann die Gegensprechanlage der Elternstation verwendet werden.

Weitere Features sind ein über das Babygerät an- und ausschaltbares Nachtlicht, eine 5-stufige Geräuschleuchte, die anzeigt, wie laut das Kind ist. Das LED-Display zeigt Ihnen indessen an, ob die beiden Geräte miteinander verbunden sind.

Wer nicht unbedingt einen großen Wert auf ein passendes Aussehen des Gerätes legt, ist hiermit gut und günstig bedient. Bei einigen Geräten zeigte sich außerdem das der Akku nach längerem Benutzen immer schwächer wird, sodass er nach einigen Monaten mehrere Male am Tag an das Netzteil angeschlossen und aufgeladen werden musste.

Highlights

  • Klare und rauschfreie Klangwiedergabe
  • Günstiger Anschaffungspreis
  • Hohe Funkreichweite
  • 5-stufige Geräuscheleuchte

  • Für längere Benutzung (mehrere Jahre) eher weniger geeignet
  • Stilistisch nicht unbedingt in die „Moderne“ einzuordnen

HIER GÜNSTIG AUF AMAZON.DE BESTELLEN


Babyphone Test Audioline Watch & Care V 130

Anders als beim Baby Care 7 wurde das Gehäuse des Watch & Care V 130 frisch und modern aufgebaut. LED-Anzeigen, übersichtliche Bedienfelder und das 2,4 Zoll große LCD-Farbdisplay verschönern dieses sichtlich. Preislich gesehen ist das „komplette Babyüberwachungssystem“ im oberen Bereich einzuordnen, womit es um einiges teurer ist, als seine Vorgängermodelle. Ebenfalls kann hier die Elterneinheit per Akku oder Netzteil betrieben werden.

Funktionen

Babyfon Vergleich Audioline V 130Das digitale Audioline Watch & care V 130 Babyphone Paket bietet einige nette zusätzliche Features, die einem Überwachungssystem ähneln. Möchte man somit genau wissen, was in dem Kinderzimmer vorgeht, liefert es eine eingebaute Videoüberwachung, die über die Elternstation einfach abgerufen werden kann. Selbst bei Nacht kann somit, dank der integrierten Nachtsicht Funktion und 6 Infrarot-Dioden, ein detailliertes Bild empfangen werden. Wird indessen ein Vibrationsalarm an der Elterneinheit ausgelöst, hängt dies mit einer erhöhten Lautstärke des Kindes zusammen. So werden Sie nicht nur optisch alarmiert, sondern auch per Vibration (Vibrationskissen ebenfalls anschließbar). Um eine sofortige Linderung zu ermöglichen, hat auch dieses Gerät eine Gegensprechfunktion, mit dessen Hilfe Sie das Kind durch Ihre Stimme beruhigen können.

Die Funkverbindung entsteht durch die genormte Sicherheitsfrequenz von 2,4 GHz, womit sichergestellt wird, dass nur Sie Ihr Kind hören können und Fremdeinflüsse unterbunden werden. Dabei entscheiden die Geräte selber, welcher der 19 verfügbaren Kanäle, abhängig von der Sendequalität, ausgewählt wird. So beträgt außerdem die maximale Reichweite unter optimalen Voraussetzungen (keine Störfrequenzen) bis zu 150 Meter. Dieses bezieht sich allerdings auf ein freies Umfeld und wird im Innenbereich von uns auf ca. 30-50 Meter geschätzt (Wanddichte und Störsignale sind entscheidend).

Weitere erwähnenswerte Funktionen sind die Temperaturüberwachung mit Alarmfunktion, sollte diese zu niedrig sein, ein Lautstärkeregler der Elterneinheit, an- und ausschaltbare Nachtlieder und einem zweifachen Zoom.

Erweiterbar ist das Set mit zusätzlichen Kameras des gleichen Typs. Zu Bedenken ist dabei Unteranderem aber, dass die Kameras auf dem Bildschirm nicht simultan angezeigt werden können. Hierzu steht immerhin die Scan-Funktion zur Verfügung, die alle 5-10 Sekunden zwischen den Kameras hin und her schaltet.

Hinweis: Sollten Sie zwei Kameras brauchen, beispielsweise bei Zwillingen, empfehlen wir Ihnen das günstigere Watch & care V 132 Paket.

Highlights

  • Klare und detaillierte Bildübertragung
  • Hohe Übertragungsreichweite (hängt von Störfaktoren ab)
  • Hohe Übertragungssicherheit (spezielle Sicherheitsfrequenz)
  • Erweiterbar mit bis zu 4 Kameras
  • Ansprechendes und modernes Gehäuse
  • Hohe Akku Laufzeit

  • Teuer in der Anschaffung
  • Keine simultane Anzeige von mehreren Kameras möglich

HIER GÜNSTIG AUF AMAZON.DE BESTELLEN


Sie haben Wünsche oder Anregungen? Schreiben Sie uns hier.

Sei-Sicherer.de