NAS-Server Test – Der Cloudserver für Zuhause

Serverraum-NAS-ServerDie Sicherung der Daten ist im digitalen Zeitalter ein Muss, denn wenn die Festplatte den Geist aufgibt verschwinden auch alle wichtigen Dokumente, Bilder oder Videos. Nervig wird es dann, wenn immer wieder mehrere Gigabyte auf ein externes Speichermedium übertragen werden müssen.

Das Vertrauen in große Cloud Anbieter wie Google oder Amazon ist wegen der undurchsichtigen Regelung des Auslandes relativ gering. Auch bei deutschen Anbietern ist die Ungewissheit, was mit den Daten im Hintergrund passiert sehr groß.

Doch auch dafür gibt es eine Lösung, die private Cloud für den Heimanwender, ein NAS-Server. Diese relativ kleinen Geräte verfügen über ausreichend Speicherplatz und eine Anbindung an das Heimnetzwerk, damit der Zugriff zu jeder Zeit möglich ist. Zeitgesteuerte Backup Lösungen lassen die automatisierte Sicherung sämtlicher Systeme zu, ohne das ein manuelles Eingreifen nötig ist. Man ist also der eigene Herr über seine Daten.

TESTSIEGER

Immer rasanter steigt heutzutage das Volumen und damit auch die Qualität von Videos, Bildern oder Musik. Schnell ist die Festplatte am Heimcomputer voll ...

PREIS/LEISTUNG

Synology ist einer der besonders zuverlässigen Hersteller von NAS-Servern und Überwachungstechnik. Ständige Updates, professioneller Kundendienst und ...

Einer der leistungsstärksten NAS-Server aus dem Hause Synology ist der DS415+. Kleine bzw. mittlere Unternehmen sind dabei besonders im Fokus, da die enorme ...

Western Digital hat im Bereich der Festplattenherstellung einen Marktanteil von über 40%. Somit sieht sich der Markenhersteller in der Pflicht immer die ...

In diesem Test behandeln wir den WD Sentinel DX4000 NAS-Server. Er ist nicht nur eines der teuersten Produkte der Kategorie NAS-Server in unseren Tests, er ...

 

Was ist ein NAS-Server?

Wie eingangs schon ein klein wenig erklärt, ist ein NAS-Server (Network Storage System / Netzwerk-Lagerungssystem) nichts anderes als ein Netzwerkspeicher, der über das lokale Heimnetzwerk angesprochen werden kann. Ein Computer, ausgestattet mit großen Festplatten, der darauf ausgelegt ist eine 24 Stunden und 7 Tage die Woche Speicherlösung zu sein. Doch der Unterschied zwischen einem Computer und einem NAS-Server ist auch an dem Design sichtbar, denn ein NAS-System ist nicht so groß und klobig wie ein normaler Computer.

Diese Geräte sind möglichst klein und platzsparend gebaut, damit sie auch in kleinen und engen Plätzen aufgestellt werden können. Man könnte ein NAS also eher als kleinen Server bezeichnen, der durch ein vorinstalliertes Betriebssystem etwas nutzerfreundlicher für den Anwender ist.

 

Zurück zum Menü ↑

Was kann ein NAS?

Datenstrom-NAS-ServerNAS-Server sind heutzutage viel mehr als nur eine Datenablagestation für Backups und Sicherungsmöglichkeiten für wichtige Dokumente. Man bezeichnet sie daher eher als Multimedia Station, die alle nötigen Daten von überall zugängig macht, selbst außerhalb des eigenen Netzwerks. Über speziell optimierte Verfahren und Festplatten ist es damit selbst möglich 4K Videos auf dem Fernseher, Tablet oder Smartphone (müssen mit dem Netzwerk verbunden sein) ruckelfrei zu streamen.

Doch das Schöne ist, dass diese Systeme auch fortlaufend weitentwickelt werden. So können beispielsweise Geräte von Synology auch nebenbei einfach als Überwachungsstation eingerichtet werden. Der Zugriff erfolgt über das ONVIF Protokoll. Das NAS agiert hier als Zentrale, steuert und verwaltet alle angeschlossenen Überwachungskameras und kann die aufgenommenen Multimedia Inhalte auch direkt abspeichern.

 

Zurück zum Menü ↑

NAS System Test – unsere Kriterien

NAS-Server sind unserer Meinung nach etwas schwierig zu testen, weshalb wir uns dafür entschieden haben, einen Test in drei kleinere Punkte zu unterteilen.

  • Inbetriebnahme (0 – 10 Punkte / zählt 1/3): Wir werfen einen speziellen Blick auf die Inbetriebnahme, denn NAS-Systeme sind laut Aussagen vieler Nutzer immer noch nicht konsumerfreundlich. Mittlerweile ist es allerdings so, dass Hersteller gezielt auf dieses Argument eingegangen sind und die Installation so ausgebaut haben, dass es keine Probleme geben müsste. Daher schauen wir uns diesen Prozess ganz genau an, bewerten die Hilfestellungen und die Einfachheit.
  • Sicherheit (0 – 10 Punkte / zählt 1/3): Einer der primären Zwecke eines NAS-Speichers ist die Datenablage. Oftmals werden vertrauliche Dokumente auf dem Gerät abgespeichert, die unter keinen Umständen von Anderen gesehen werden sollen. Wir gucken uns daher auch die Sicherheit an, also welche Maßnahmen der Hersteller dem Käufer gibt, um seine Daten so gut wie möglich vor Hackern oder unerlaubtem Betreten zu schützen.
  • Funktionsumfang (0 – 10 Punkte / zählt 1/3): Was bietet ein NAS-Server außerhalb der Datenablage noch an? Mittlerweile sind diese Geräte ganze Multimedia Stationen, über die Filme, Bilder und Musik in Echtzeit gestreamt werden können.

 

Zurück zum Menü ↑

Wo kann ich ein NAS kaufen?

NAS Geräte gibt es mittlerweile auf jedem Online Shopping Portal und auch Offline bei jedem Elektromarkt. Um Ihnen das beste Produkt bieten zu können testen und empfehlen wir regelmäßig die neusten NAS-Server. Wir haben langjährige Erfahrungen angesammelt und wissen ganz genau, was so ein Gerät können muss.

 

Zurück zum Menü ↑

Netzwerkspeicher Zubehör

Zusätzliche NAS Festplatten: Sie möchten ein NAS Server kaufen und brauchen noch eine oder mehrere Festplatten? Eine normale Festplatte würde die vielen Beschreibungen und Abrufe nicht lange durchhalten, daher müssen hier Spezialbauten genutzt werden. Wir konnten sehr gute Erfahrungen mit der Produktserie von Western Digital machen. Die Festplatten sind speziell für den Gebrauch in einem Netzwerkspeicher und auf Langlebigkeit fokussiert hergestellt.

Western Digital Purple
Western Digital Purple

Die Western Digital Purple wurde extra für Überwachungssysteme entworfen. Das Besondere daran ist, dass sie bereits mit vielen Überwachungssystemen kompatibel ist und besonders viele Lese- und Schreibvorgänge unterstützt.

Western Digital RED
Western Digital RED

Die Western Digital Red ist das Vorzeigeprodukt unter den NAS Festplatten. Sie ist besonders auf Langlebigkeit und Dauer ausgelegt und das bei einem sehr kompetitiven Preis.

      Sei-Sicherer.de
      Logo