Foscam FI9900P Test – Kompakt / Hohe Auflösung / Günstig

Heute haben wir die FI9900P, die wir von Foscam zur Verfügung gestellt bekommen haben, in unserem Test. Die Außenkamera, die Eigenschaften wie 1080P Auflösung und Zoomfunktion aufweist, ist besonders durch Cloudspeicherung und den vergleichsweise günstigen Preis für Einsteiger und Fortgeschrittene attraktiv. Wir haben uns die Kamera genau angeschaut und in unserem Foscam FI9900P Test bewertet.


Lieferumfang

IP Kamera Foscam FI9900P Test - LieferumfangDer Lieferumfang enthält:

  • die Foscam FI9900P inklusive 12V Stromkabel
  • ein Netzwerkkabel
  • eine abschraubbare WLAN-Antenne
  • Schrauben, Dübel und ein Inbusschlüssel für die Montage und Arretierung
  • eine Software-CD
  • und ein „Quick Installation Guide“ inklusive Überwachungskamera-Aufkleber

Hinweis: Unterstützt werden Computer, Macs, Android- und iOS-Geräte.

HIER GÜNSTIG AUF AMAZON.DE BESTELLEN


Installation / Montage

IP Kamera Foscam FI9900P VergleichDer erste Schritt ist das Erstellen eines Accounts bei Foscam. Dieser wird benötigt, damit die Kamera über die Smartphone- /Tablet-App abgerufen werden kann und alle aufgezeichneten Inhalte sicher und verlustfrei in der Cloud gespeichert werden können. Nach der Bestätigung der E-Mail-Adresse, kann die Kamera hinzugefügt werden.

Mithilfe des CR-Codes an der Unterseite ist das Einbinden in die App sehr einfach gestaltet. Dies sollte in der Regel nicht länger als 10 Minuten dauern. Eine anschießende Vergabe von Benutzernamen und Passwort verhindert die Übernahme durch andere Personen.

Danach kann die Einrichtung über den Computer erfolgen. Hierzu wird das Kamera-Such-Tool benötigt, welches dazu dient die IP-Adresse der Kamera im Netzwerk herauszufinden. Ein Doppelklick auf diese öffnet das Webinterface, indem sämtliche Einstellungen (WLAN, Bildqualität etc.) vorgenommen werden können (dies geht selbstverständlich auch über die App).

Die Kamera ist nun einsatzbereit und kann an der vorgesehenen Position montiert werden. Das Bild kann im Nachhinein vertikal und / oder horizontal gedreht werden, womit auch eine Überkopfmontage möglich gemacht wird.

Wichtig: Um eine micro SD-Karte als Speichermedium zu nutzen, muss das Gehäuse geöffnet werden. Da allerdings ein Siegel auf einer Schraube angebracht ist, ist ein möglicher Garantieverlust möglich.

Foscam FI9900P IP Kamera

1 gebraucht ab 81,99€
Kostenloser Versand
Zuletzt aktualisiert am: 25. Mai 2018 14:19
89,25

Übersicht

Ausgepackt fühlt sich die vollmetallische Kamera stabil und hochwertig an. Dank der IP66 Schutzart, ist die Kamera ideal für den Außenbereich geeignet, denn die Norm schreibt den Schutz vor starkem Strahlwasser und Staub vor. Zur erweiterten Abschreckung sollte der beiliegende Überwachungskamera-Aufkleber für jeden sichtbar am Gebäude oder der Tür angebracht werden.

 

Hervorragende Bildqualität tagsüber

  • WLAN-Kamera-Foscam-FI9900P-Test-2-Final
  • IP-Kamera-Foscam-FI9900P-Test-Final

Die aufgenommene Bildqualität in 1080P und 2 Megapixeln ist hervorragend und mehr als ansehnlich. Hier fällt ganz klar der große Blickwinkel von 106° Grad bei maximalen 30 FPS auf. Hierfür ist ein spezieller 1/3″ CMOS-Sensor zuständig. Gespeichert werden die Medien im fast verlustfreien und speicherplatzsparenden h.264 Format.

WLAN-Kamera-Vergleich-Foscam-FI9900P-Nachtsicht-Klein

Durch einen eingebauten Helligkeitssensor erkennt die Kamera automatisch, wann es Zeit ist, auf Nachtsicht umzustellen (auch manuell oder nach Zeitplan möglich). Dabei sorgen 30 Infrarot LEDs dafür, dass der zu überwachende Bereich auch nachts erhellt aufgenommen werden kann. Deutlich zu sehen ist allerdings der Fokus im mittleren Bereich (punktuelle Ausleuchtung) und die eher dunklen Randbereiche. Die Gesamtqualität der Nachtsicht ist dabei eher normal und somit deutlich schwächer als tagsüber. Ganz wichtig ist, dass jegliche Leuchtquellen aus dem Bild herausgehalten werden sollten.

Zoom

Besonders mit den üblich bekannten Zoom-Gesten kann auf Smartphones und Tablets relativ schnell das Bild vergrößert werden. Über MyFoscam.com lässt sich der Zoom auch über den Computer nutzen, womit die FI9900P ein Alleinstellungsmerkmal besitzt.

 

Webinterface – Einstellungsmöglichkeiten

Bewegungsmelder

Foscam FI9900P Test - Benutzerinterface - Bewegungserkennung

Der Bewegungsmelder ist standardgemäß eingeschaltet, womit bereits bei der Inbetriebnahme die ersten Push-Nachrichten auf dem Smartphone auftauchten. Diese lässt sich leider nur An- und Ausschalten. Sensibilitätsstufen ermöglichen die individuelle Anpassung, denn aufgrund von unterschiedlicher Positionierung und Reichweite kann die Bewegungserkennung nicht überall gleich funktionieren.

Ein Zeitplan kann außerdem dafür genutzt werden, den Bewegungsalarm an bestimmten Tagen und Stunden scharf- bzw. unscharf zu stellen.

HIER GÜNSTIG AUF AMAZON.DE BESTELLEN

Sicherheit

  • Foscam FI9900P Test - Benutzerinterface - Firewall - Sei-Sicherer.de
  • Foscam FI9900P Test - Benutzerinterface - Accounts - Sei-Sicherer.de

Nachträglich kann der Zugriff für bis zu 8 Benutzer gewährt werden, die mit den Berechtigungen „Gast“, „Operator“ oder „Administrator“ unterschieden werden. Weiterhin kann eine Firewall bzw. IP-Filterung eingesetzt werden, die ausschließlich durch einen Administrator eingetragene IP-Adressen blockiert oder nur den eingetragenen IP-Adressen den Zugriff auf die Kamera erlaubt.

 

Fest verbunden mit dem Foscam Account

Foscam bietet von Haus aus eine eigene DDNS-Adresse, damit die Kamera von überall auf der Welt, auch ohne P2P abgerufen werden kann. Hierzu kann allerdings auch eine separate, von dem Benutzer eingegebene DDNS-Adresse genutzt werden.

Der Begriff DDNS bedeutet „Dynamic Domain Name System“ und steht für eine dynamische IP-Adresse, die den Zugriff über das Internet auf ein Endgerät ermöglicht. Diese spezielle Adresse ermöglicht das Ansteuern des gewünschten Gerätes, trotz eines IP-Adressen Wechsels.

Die Verwaltung der Cloud erfolgt über die MyFoscam Oberfläche. Hierbei können Aufnahmen, sollte ein monatliches Abo eingerichtet worden sein, in der Cloud gespeichert werden. Andernfalls wird dafür der lokale „Dokumenten“ Ordner auf dem jeweiligen System verwendet.

Foscam FI9900P Test - MyFoscam

Weiterhin können Aufnahmen auch auf einer micro SD-Karte (nicht enthalten!) oder einem FTP Server gespeichert werden. Sollte nun durch den Bewegungsmelder Alarm geschlagen werden, kann eine Push-Nachricht auf das Smartphone gesendet werden, in der ein Snapshot enthalten ist. Auch die Benachrichtigung per E-Mail kann im Übrigen über das Webinterface eingestellt werden.

Das Abrufen des Live-Bildes sollte präferiert über diese Oberfläche erfolgen, denn diese lässt Zoom-Funktionen, direkte Qualitätseinstellung und über das „Einstellungsrädchen“ diverse Veränderungen wie Schärfe, Farbintensität, Kontrast und viele weitere Funktionen zu, die die Individualisierung des Bildes zulässt.


Fazit

Generell unterscheidet sich die Einrichtung und der Betrieb nur sehr wenig von Überwachungskameras anderer Hersteller. Das Bild allerdings, ist mit 1080P und 2 Megapixeln deutlich schärfer, als so manches Konkurrenz Produkt.

Die Zweischraubenarretierung ist leider nicht besonders stark, so kann sich die vertikale Einstellung, sollte die Kamera öfter starken Winden ausgesetzt sein, mit der Zeit verändern. Die Schrauben sollten nach einiger Zeit im Einsatz nachgezogen werden.

WLAN Kamera Foscam FI9900P Test - ÜbersichtsbildAlles in allem ist die Foscam FI9900P jedoch eine solide Außenüberwachungskamera, die tagsüber ihre wahre Stärke präsentiert. Die Kamera braucht wie so viele Geräte nur eines und das ist Einarbeitungszeit, denn wir hatten selbst nach einigen Teststunden immer wieder neue Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten entdeckt.

 

HIER GÜNSTIG AUF AMAZON.DE BESTELLEN

8.3 Testergebnis
Gut

Die Foscam P9900 ist eine überaus günstige Full-HD Kamera, die nicht nur einfach zu installieren ist, sondern auch eine schöne und übersichtliche Weboberfläche mitsichbringt. Einzig die punktuelle Ausleuchtung in der Nacht fanden wir etwas schwach.

Installation
8
Bildqualität
9
Funktionsumfang
8
PROS
  • 1080P Auflösung
  • Zoom-Funktion
  • Übersichtliches / strukturiertes Webinterface
  • Schnelle Installation und App-Einbindung
  • Cloud Speicherung möglich (monatliche Gebühren)
  • Hersteller DDNS-Adresse
CONS
  • Vertikale Arretierung kann bei starken Winden nachgeben
  • Bewegungserkennung spielt häufig verrückt
Nutzerwertung: 3.17 (6 Stimmen)
2 Kommentare
  1. Das Plugin funktioniert auch mit Firefox!

Hinterlasse einen Kommentar

Sei-Sicherer.de