Wansview NCM751GA Test – Überwachungskamera zum günstigen Preis

Im heutigen Wansview NCM751GA Test Beitrag möchten wir Ihnen gerne eine weitere Überwachungskamera für den Außenbereich vorstellen, die durch Eigenschaften wie einen günstigen Preis und einer hohen Auflösung unsere Neugier geweckt hat.

Auch die besondere Kompatibilität mit NAS-Servern (besonders von Synology) wird bei vielen Käufern hervorgehoben. Wir haben uns das Gerät einmal genauer angeschaut und in unserem Überwachungskamera Test bewertet.]


Lieferumfang

  • Die Wansview NCM751GA Außenüberwachungskamera
  • eine Antenne zur drahtlosen Verbindung (WLAN)
  • ein Netzwerkkabel und ein Stromkabel
  • Schrauben, Sechskantstiftschlüssel und ein Inbusschlüssel
  • 8 GB micro SD-Speicherkarte
  • ein Handbuch, eine Schnellinstallationsanleitung und eine Software CD

Wansview WLAN IP Kamera

Kostenloser Versand
Zuletzt aktualisiert am: 23. April 2019 20:14
79,99

Installation

Wansview NCM751GA TestErfreulich ist, dass die einfache Installation bei Überwachungskameras Standard geworden ist. Es müssen weder viele Leitungen verlegt werden, noch Zuweisungen von IP-Adressen durchgeführt werden (DDNS ausgeschlossen). Hierfür wird die Wansview einfach mit dem beiliegenden Ethernet Kabel an den Router angeschlossen und über das auf der CD enthaltene Such-Tool über einen Internet Browser angesteuert.

Das anschließende Einloggen ermöglicht die Konfiguration der Kamera nach eigenem Belieben (Achtung: Ändern Sie bitte sofort die Login-Daten, diese sind im Auslieferungszustand bei allen Geräten gleich). Hierbei kann auch die drahtlose Verbindung über das WLAN hergestellt werden (schrauben Sie hierfür die im Lieferumfang enthaltene Antenne an die vorgesehene Stelle).

Auch die Integrierung in die App (Apple und Android-Produkte) ist durch den Scan eines QR-Codes ganz einfach gelöst.

Hinweis: Die Wansview NCM751GA kann über Windows, Mac, iOS und Android-Geräte angesteuert werden. Linux, WindowsPhone, Blackberry, sowie andere Betriebssysteme werden nicht unterstützt.


Funktionsumfang in unserem Wansview NCM751GA Test

Wansview NCM751GA TestDie Außenverkleidung der Wansview NCM751GA besteht aus hochwertigem Metall und Gummidichtungsringen, welche die Technik durch IP66 Schutzart gegen starkes Strahlwasser und vor dem Eindringen von Staub schützen.

Der Unterschied zur IP65 (Schutz gegen Strahlwasser aus allen Winkeln), die standardgemäß von vielen Herstellern für ihre Kameras verwendet wird, ist in Regionen mit viel Regen und starken Witterungsverhältnissen bereits nach einigen Jahren spürbar.

Wichtig ist uns auch der Stromverbrauch in unserem Wansview NCM751GA Test, da die Kamera ständig an der Steckdose hängt, sollte dieser Wert so gering wie möglich sein. Der Hersteller gibt selbst einen Stromverbrauch von unter 10 Watt unter Last (aktive Infrarot LEDs) an, im Test ca. 8 – 9 Watt und im normalen Modus ca. 4 Watt. Dies ist auf jeden Fall im grünen Bereich (1 – 10W).

Wansview WLAN IP Kamera

Kostenloser Versand
Zuletzt aktualisiert am: 23. April 2019 20:14
79,99

ONVIF

Die Verbindung mit NAS-Systemen erfolgt über die globale ONVIF Schnittstelle (von uns bevorzugt werden Geräte von Synology). Aufgenommene Bilder, Videos und Audioaufnahmen können so direkt ohne große Mühe auf dem Backup Medium gespeichert und wiedergegeben werden.

wansview überwachugskamera testBild

Hohe Auflösung ist bei heutigen Kameras bereits schon Standard. Wansview bringt allerdings mit einigen wenigen Herstellern die ersten 1080P (1920 x 1080) Kameras auf den Markt. Erstaunlich ist dabei der äußerst günstige Preis, denn Kameras mit solch einer Auflösung liegen meist im Bereich von 150 – 200€.

Aufgenommene Bilder tagsüber lassen sich sehr gut sehen. Gestochen scharf und je nach Belieben angepasst (Helligkeit, Kontrast, Farb-Intensität) überzeugt das Bild selbst bei Sonneneinstrahlungen. Ermöglicht wird dies von einem 2,7 Zoll CMOS Sensor bei 2 MegaPixeln. Als Kompression verwendet Wansview das platzsparende und fast verlustfreie h.264 Videoformat.

Der besonders erfreuliche Part kommt allerdings erst jetzt: Die Kamera besitzt 5 x High Power Infrarot LEDs. Diese sind uns schon bei anderen Kameras, wie der Instar IN-5905 oder der upCam Typhoon HD sehr positiv aufgefallen und so auch bei der Wansview. Die Nachtsichtbilder sind überaus detailliert und hell erleuchtet und bieten laut Hersteller eine maximale Reichweite von bis zu 30 Metern, super so soll es sein.

 

Bewegungserkennung

Der einzige wirkliche negative Punkt ist die störrische Bewegungserkennung. Es gibt zwar eine Einstellung, die die Intensität regelt, jedoch ist diese kaum brauchbar. Insekten, Bäume und Büsche die vom Wind bewegt werden lösen die Kamera regelmäßig aus. Hierfür empfehlen wir das Abschalten der Bewegungserkennung und die Integration eines externen Bewegungsmelders.

 

Alarmbenachrichtigung

Die Alarmbenachrichtigung kann über Push-Nachricht, eine vorher eingespeicherte E-Mail-Adresse und einen Upload auf einen FTP-Server erfolgen.

Passendes Zubehör
Passendes Zubehör

Die SanDisk Ultra microSDXC 64GB Speicherkarte ist die optimale Ergänzung für die Wansview NCM751GA. Sie bietet mit bis zu 80 MB/Sek Übertragungsgeschwindigkeit den aktuellen Class 10 Standard.


wansview-aussenueberwachungskamera-testFazit

Die Installation und Montage ist ein Kindespiel, wobei, sollte es Probleme geben, der Kundendienst überaus fähige Lösungen anbietet.

Die Wansview NCM751GA ist eine weitere Überwachungskamera für den Außenbereich, die alles hat, was eine moderne IP-Kamera benötigt. Wer auf eine Auflösungsskalierung von 720P und eine Bewegungserkennung (mit einem externen Bewegungsmelder funktioniert es) verzichten kann, wird mit der Kamera zu diesem günstigen Preis zufrieden sein. Wer allerdings auf der Suche nach einer funktionierenden Bewegungserkennung ist, kommt wohl mit dieser Kamera an einem externen PIR Melder nicht vorbei.

Da die Installation dieser Melder besonders für Einsteiger eine Herausforderung ist, empfehlen wir die neue Instar IN-9008 IP-Kamera, die bereits einen PIR-Sensor eingebaut hat und gleichzeitig auch eine software basierende Bewegungserkennung liefert.

Wansview WLAN IP Kamera

Kostenloser Versand
Zuletzt aktualisiert am: 23. April 2019 20:14
79,99
Im heutigen Wansview NCM751GA Test Beitrag möchten wir Ihnen gerne eine weitere Überwachungskamera für den Außenbereich vorstellen, die durch Eigenschaften wie einen günstigen Preis und einer hohen Auflösung unsere Neugier geweckt hat. Auch die besondere Kompatibilität mit NAS-Servern (besonders von Synology) wird bei vielen Käufern hervorgehoben. Wir haben uns das Gerät einmal genauer angeschaut und in unserem Überwachungskamera Test bewertet.] Lieferumfang Installation Erfreulich ist, dass die einfache Installation bei Überwachungskameras Standard geworden ist. Es müssen weder viele Leitungen verlegt werden, noch Zuweisungen von IP-Adressen durchgeführt werden (DDNS ausgeschlossen). Hierfür wird die Wansview einfach mit dem beiliegenden Ethernet Kabel an den Router…
Die Wansview NCM751GA gefällt uns eigentlich gut - lediglich die schlechte Bewegungserkennung führt bei uns zu großen Punktabzügen. Alles in allem ist sie deswegen nur eine günstige Alternative zu Konkurrenzprodukten mit einer hohen Auflösung. Für Zuverlässigkeit empfehlen wir die zusätzliche Installation von Bewegungsmeldern!

Gut

Inbetriebnahme - 8
Bildqualität - 8
Funktionsumfang - 6

7.3

von 10 Punkten

Die Wansview NCM751GA gefällt uns eigentlich gut - lediglich die schlechte Bewegungserkennung führt bei uns zu großen Punktabzügen. Alles in allem ist sie deswegen nur eine günstige Alternative zu Konkurrenzprodukten mit einer hohen Auflösung. Für Zuverlässigkeit empfehlen wir die zusätzliche Installation von Bewegungsmeldern!

      Sei-Sicherer.de
      Logo