Foscam

Foscam ist ein Hersteller, der nicht nur günstige Produkte verkauft, sondern auch Überwachungskameras, die bei den Kunden wirklich gut ankommen. Mittlerweile hat sich die Produktpalette bereits so weit entwickelt, dass eine große Anzahl von Innen- und Außenüberwachungskameras angeboten werden. Foscam selber wirbt mit den Slogans, dass man ihre Geräte als Überwachungskamera, Babyphone, Tierüberwachung oder Unternehmensüberwachung nutzen kann.

Unsere Produkttests

Foscam: der Ursprung

Die Firma Foscam wurde 2007 in Shenzshen (auch Shenzhen Foscam Intelligent Technology Co., Ltd genannt) gegründet. Mittlerweile der der Mutterkonzern über 500 Mitarbeiter und mehr als 70 Ingenieure, die sich regelmäßig um die Weiterentwicklung der Produkte kümmern. Neben dem Standort in China gibt es auch noch eine Tochtergesellschaft, die ihren Sitz in Houston Texas hat. Diese wird einfach nur Foscam Inc. genannt und hat speziell für den amerikanischen Markt geschultes Personal, welches sich um Garantiefälle und Kundensupport kümmert.

Einige weitere Meilensteine sind:

  • 2011 führte Foscam für viele seiner Modelle das h.264 Bildformat ein, womit es möglich war Full HD Aufnahmen zu erstellen.
  • 2011 wurden über 30 Länder mit Foscam Produkten beliefert.
  • 2013 wurde die ONVIF Unterstützung eingeführt, womit ein Standard integriert wurde, der es ermöglicht Sicherheitstechnik ganz einfach in bereits bestehende Systeme zu integrieren.

 

Expansion in ganz Europa

Nachdem die erste Überwachungskamera (Foscam FI8908W) erfolgreich auf dem chinesischen Markt aufgenommen wurde, expandierte das Unternehmen innerhalb von zwei Jahren auf die amerikanischen und europäischen Märkte.

Damals noch unter dem Namen Multi Kon Trade versuchte sich der Hersteller 2009 (in Deutschland) auch an anderen Produkten wie Alarmanlagen, doch nun fokussiert sich Foscam auf den Ausbau dessen Überwachungskamera Palette. Dazu gehören jedoch auch die sogenannten NVR-Systeme, die Kurzform für Netzwerkvideorekorder. Diese lassen sich ganz einfach erklären: Ein System um alle Kameras zentralisiert zusammenzuführen. Alle Daten, die von Überwachungskameras abgehen, können auf einem NVR, mit einer integrierten Festplatte gespeichert werden.

Besonders auffallend und von Kunden geschätzt, sind die geringen Preise der Kameras. Diese werden meist weiter unter dem Preis der Konkurrenz gehandelt. Doch das bedeutet nicht, dass die Kameras daher von schlechter Qualität sind. Ganz im Gegenteil, denn alle Kameras, die wir bisher testen durften, waren hochwertig verbaut und mit einem umfangreichen Lieferumfang ausgestattet.

      Sei-Sicherer.de
      Logo