Instar IN-9020 Full HD Test – unser Testsieger 2019!

Nach der erfolgreichen IN-7011 HD bringt Instar nun eine komplett überarbeitete Version seiner Domekamera auf den Markt. Die Instar IN-9020 Full HD hat zwar einen stolzen Preis, dafür aber auch jede Menge Zubehör und Funktionen. Wie sie im Test abschneidet erfahrt ihr in unserem ausführlichen Testbericht. So viel sei aber schon gesagt: wir sind der Kamera sehr angetan!
Instar-IN-9020-Lieferumfang
 

Installation der Überwachungskamera

Wie bereits bei aktuellen Geräte wie der Instar IN-9008 Full HD oder auch der Innenkamera Instar IN-8015 Full HD, läuft auch hier die Installation wieder ähnlich ab. Mithilfe des Installationsassistenten wird man dabei sehr gut an die Hand genommen.

Im ersten Schritt sollte die Kamera mit einem Stromanschluss und anschließend mit dem Router per Ethernetkabel gekoppelt werden. Hierfür ist es nötig den Kabelbaum der Anleitung nach mit der Kamera zu verbinden. Das ist zwar etwas Fummelarbeit, die sich jedoch besonders bei der Montage lohnt.

Die Kamera ist bereits so eingestellt, dass sie automatisch über den Router eine IP-Adresse zugewiesen bekommt. Mithilfe des IP-Kamera-Suchtools von Instar kann diese im Netzwerk gefunden und über einen Doppelklick angesteuert werden.

Instar-In-9020-Installationswizard-1-Final
Instar-In-9020-Installationswizard-2-Final

Anschließend sollte sich im Standardbrowser ein Fenster öffnen – dies ist die Weboberfläche. Am besten schreibt man sich die Adresse auf oder setzt ein Lesezeichen im Browser, denn sonst muss man immer das Such-Tool öffnen.

Instar-In-9020-Installationswizard-3-Final
Instar-In-9020-Installationswizard-4-Final

Nach dem erstmaligen Anmelden mit den Standard Login Daten, die sich in der Anleitung befinden, öffnet sich der Installationsassistent, indem verschiedenste Einstellungen wie WLAN Einrichtung, IP-Adresse, ein sicheres Passwort und die App-Einbindung eingestellt werden können. Im Anschluss, durch eine erneute Anmeldung, öffnet sich die eigentliche Weboberfläche, in der noch weitere Anpassungen wie Bildeinstellungen, Übertragungsraten und Abdeckungsbereiche (dazu später mehr) durchgeführt werden können.

All diese Schritte sind locker in unter 10 Minuten erledigt. Besonders aufgefallen ist mir dabei die sehr gute Anleitung, die alle Schritte genau im Detail erklärt.

Instar-In-9020-Userinterface-Final
Instar-In-9020-Userinterface-2-Final

Hinweis: Wir empfehlen ein sicheres Passwort zu verwenden (mindestens 8 Zeichen / Sonderzeichen und Groß- und Kleinschreibung). Außerdem sollte die Firmware auf die aktuellste Version geupdated werden – diese findet sich auf der offiziellen Instar-Webseite.

Instar-In-9020-Userinterface-5-Final

INSTAR IN-9020 Full HD schwarz - wetterfeste Überwachungskamera – LAN - WLAN IP Kamera - Aussen - Außenkamera - PTZ – 4X Zoom - steuerbar - Infrarot Nachtsicht - ONVIF - PIR - Audio - RTSP - Mikrofon
68 Bewertungen
INSTAR IN-9020 Full HD schwarz - wetterfeste Überwachungskamera – LAN - WLAN IP Kamera - Aussen - Außenkamera - PTZ – 4X Zoom - steuerbar - Infrarot Nachtsicht - ONVIF - PIR - Audio - RTSP - Mikrofon
  • Panasonic FullHD WDR Bildsensor (1920 x 1080p)
  • Integrierter PIR Wärmesensor sowie ein eingebautes Mikrofon
  • Unterstützt HTTPS und FTPS Verschlüsselung sowie Speicherkarten bis max. 128GB
  • Steuerbar dank integrierter Motoren / Speichern und Anfahren von Positionen

Einbindung in die App

Die Einbindung in die von Instar bereitgestellte App (erhältlich über den Google Play Store oder den Apple App Store) geht ganz einfach. Einmal heruntergeladen, klickt man oben auf das „+“ Zeichen und wählt am besten die automatische Suche im Netzwerk aus. Hierbei ist wichtig zu beachten, dass sich beide Geräte im selben Netzwerk befinden.

Instar-IN-9020-App-Integration-1
Instar-IN-9020-App-Integration-2
Instar-IN-9020-App-Integration-3
Instar-IN-9020-App-Integration-4

Optimalerweise macht man diesen Schritt also direkt nach der Erstinstallation um Komplikationen vorzubeugen. In unserem Test wurde die Kamera sofort automatisch gefunden. Anschließend konnten wir noch einige kleinere Einstellungen vornehmen.

Wenn dies nicht funktioniert sollte die QR-Funktion genutzt werden. Die Handykamera muss dabei nah an das Gehäuse mit dem QR-Code gehalten werden – dadurch sollten alle nötigen Kameradetails automatisch in die App eingebunden werden.

Hinweis: Sollte der QR-Code von der Kamera nicht erkannt werden, kann dieser auch über die Weboberfläche abgerufen werden – häufig haben Kameras Probleme mit der Scharfstellung, da ist es manchmal schwierig eine Makroaufnahme zu machen.

Instar-IN-9020-App-Integration-5
Instar-IN-9020-App-Integration-6
Instar-IN-9020-App-Integration-7
Instar-IN-9020-App-Integration-8

Die Kamera sollte nun nach dem erfolgreichen Hinzufügen in der Multisicht (beim Start der App / Bild 1) auftauchen und angesteuert werden können. Über die Direktansicht können nun einige Funktionen ausgelöst und eingestellt werden. Damit ist die Kamera erst einmal fertig eingerichtet und es kann zur Montage kommen.

INSTAR IN-9020 Full HD schwarz - wetterfeste Überwachungskamera – LAN - WLAN IP Kamera - Aussen - Außenkamera - PTZ – 4X Zoom - steuerbar - Infrarot Nachtsicht - ONVIF - PIR - Audio - RTSP - Mikrofon
68 Bewertungen
INSTAR IN-9020 Full HD schwarz - wetterfeste Überwachungskamera – LAN - WLAN IP Kamera - Aussen - Außenkamera - PTZ – 4X Zoom - steuerbar - Infrarot Nachtsicht - ONVIF - PIR - Audio - RTSP - Mikrofon
  • Panasonic FullHD WDR Bildsensor (1920 x 1080p)
  • Integrierter PIR Wärmesensor sowie ein eingebautes Mikrofon
  • Unterstützt HTTPS und FTPS Verschlüsselung sowie Speicherkarten bis max. 128GB
  • Steuerbar dank integrierter Motoren / Speichern und Anfahren von Positionen

Wie montiere ich die Instar IN-9020 Full HD?

Modularer Kabelbaum

Wie schon bei der Installation aufgefallen sein sollte, ist das Kabel zwischen Kamera und dem Netzteil abnehmbar. Das ist ein sogenannter modularer Kabelbaum / ein modulares Anschlusskabel. Mit diesem hat Instar voll in’s Schwarze getroffen. Diese Neuerung ist meiner Meinung nach eine der Verbesserungen, die den größten Mehrwert für die Kamera liefert.

Einmal kurz zur Erklärung, warum wir uns so ausgiebig darüber freuen: Oftmals hat der klobige Kabelbaum am Ende eines Anschlusskabels dafür gesorgt, dass ein wesentlich größeres Loch gebohrt werden musste. Da das Kabel allerdings eine um weiten geringe Breite als der Kabelbaum hatte, musste das entstandene Loch (nach der Durchführung des Kabels) wieder aufgeschüttet werden. Mit den neuen Anschlüssen der Instar IN-9020 Full HD entfällt dies.

Montage ganz einfach gehalten

Hier angekommen sollte die Kamera bereits über einen verbundenen Kabelbaum. Außerdem sollte entschieden werden, wie und wo die Kamera montiert wird. Hiermit ist gemeint, ob sie an der Decke oder der Wand montiert wird, denn für beide gibt es jeweils unterschiedliche Bohrschablonen. Bevorzugt sollte der Bereich möglichst hoch liegen (2,5 Meter Höhe), also außerhalb der Arm- und Greifreichweite. Außerdem wäre, trotz der Schutzklasse, die die Kamera vor schweren Witterungsverhältnissen schützt, eine überdachte Montage am vorteilhaftesten – man kann ja nie wissen!

Instar-IN-9020-Portraitbild

Anbringung der Montagehalterung

In unserem Test haben wir uns für die Wandhalterung entschieden, denn diese ist für unsere Situation einfacher anzubringen. Dafür haben wir die Metal-Halterung vormontiert, hierfür nutzt man am besten die mitgelieferten Bohrschablonen. Nach der Befestigung wird die eigentliche Halterung nur noch eingespannt und mit einer Schraube fixiert.

Nun sollten auch noch die Kabel ein wenig verstaut werden – am besten geschützt vor Wind und Wetter (oder in einer abgedichteten Gartendose).

Instar-IN-9020-Montagehalterung

INSTAR IN-9020 Full HD schwarz - wetterfeste Überwachungskamera – LAN - WLAN IP Kamera - Aussen - Außenkamera - PTZ – 4X Zoom - steuerbar - Infrarot Nachtsicht - ONVIF - PIR - Audio - RTSP - Mikrofon
68 Bewertungen
INSTAR IN-9020 Full HD schwarz - wetterfeste Überwachungskamera – LAN - WLAN IP Kamera - Aussen - Außenkamera - PTZ – 4X Zoom - steuerbar - Infrarot Nachtsicht - ONVIF - PIR - Audio - RTSP - Mikrofon
  • Panasonic FullHD WDR Bildsensor (1920 x 1080p)
  • Integrierter PIR Wärmesensor sowie ein eingebautes Mikrofon
  • Unterstützt HTTPS und FTPS Verschlüsselung sowie Speicherkarten bis max. 128GB
  • Steuerbar dank integrierter Motoren / Speichern und Anfahren von Positionen

Bildqualität: ganz oben mit dabei

Instar-In-9020-Webinterface-Bildeinstellungen-Final
Der wohl wichtigste Punkt einer Überwachungskamera ist die Bildqualität. Die Instar IN-9020 Full HD hat einen Panasonic 1/3 Full HD WDR CMOS-Sensor verbaut, der Spitzenaufnahmen ermöglicht. Außerdem ermöglicht dieser einen 4-fach optischen Zoom, der mit einem automatischen Fokus arbeitet (dieser braucht manchmal ein wenig länger um das Bild scharf zu bekommen). Gespeichert werden Videos im platzsparenden h.264 (bei 25 Bildern die Sekunde / FPS) und Bilder im JPEG Format.

Mit einem Weitwinkelobjektiv wird ein Blickwinkel von 120° Grad ermöglicht. Dies reicht vollkommen für eine große Gartenfläche aus und kann über den Zoom natürlich reguliert werden.

Instar-In-9020-Webinterface-Einstellungen-Final

Die Nachtsicht wird über 6 x High Power Infrarot LEDs ermöglicht. Normalerweise sind in einer Standard-Überwachungskamera nur normale IR-LEDs verbaut, doch die Instar besitzt die Hochleistungsvariante dieser. Diese schalten sich, dank einem eingebauten Helligkeitssensor, automatisch in der Dämmerung ein.

Instar IN-9020 Nachtaufnahmen

Abdeckungsbereiche

Instar-In-9020-Webinterface-Privatsphaere-Final

Die Privatsphäre ist in Deutschland immer noch ein sehr wichtiger Punkt, der stetig respektiert werden sollte. Dies ist auch der Fall bei Instars Produkten, denn mittlerweile besitzen alle neuen Geräte die Funktion „Privatsphäre“, womit bis zu 4 größenverstellbare Quadrate auf dem Livebild gezogen werden können – diese sind geschwärzt. Damit ist es möglich und unbedingt nötig Bereiche wie öffentliche Plätze oder Grundstücke von Nachbarn zu kaschieren, denn so sieht es das Gesetz vor. Hat man sich jedoch mit dem Nachbarn verständigt, sollte dies kein Problem sein.

Instar-In-9020-Webinterface-Privatsphaere-2-Final

INSTAR IN-9020 Full HD schwarz - wetterfeste Überwachungskamera – LAN - WLAN IP Kamera - Aussen - Außenkamera - PTZ – 4X Zoom - steuerbar - Infrarot Nachtsicht - ONVIF - PIR - Audio - RTSP - Mikrofon
68 Bewertungen
INSTAR IN-9020 Full HD schwarz - wetterfeste Überwachungskamera – LAN - WLAN IP Kamera - Aussen - Außenkamera - PTZ – 4X Zoom - steuerbar - Infrarot Nachtsicht - ONVIF - PIR - Audio - RTSP - Mikrofon
  • Panasonic FullHD WDR Bildsensor (1920 x 1080p)
  • Integrierter PIR Wärmesensor sowie ein eingebautes Mikrofon
  • Unterstützt HTTPS und FTPS Verschlüsselung sowie Speicherkarten bis max. 128GB
  • Steuerbar dank integrierter Motoren / Speichern und Anfahren von Positionen

Funktionsumfang: alles was man braucht

Bewegungserkennung

Eines, was beim Auspacken sofort heraussticht ist, dass die Kamera neben der 6 x High Power Infrarot LEDs auch einen eingebauten PIR-Bewegungsmelder besitzt. Dieser ermöglicht in der Kombination mit der softwareseitigen Bewegungserkennung das bisher bestmögliche Bewegungserkennungserlebnis.

Die meisten günstigen Kamera Modelle haben eine softwareseitige Bewegungserkennung eingebaut. Diese ist allerdings gar nicht so intelligent, wie viele dies vorgeben. Selbst leichte Unterschiede im Bild können nicht seriös erkannt werden. Funktionieren tut das System durch einen permanenten Bildabgleich, gibt es also Veränderungen auf Pixelbasis, löst der Alarm aus. Dies führt ergo leider zu vielen Fehlalarmen, weshalb wir bei solchen Modellen häufig empfehlen einen echten PIR-Bewegungssensor mit zu bestellen (viele Hersteller bieten die Möglichkeit an, diese einzubinden).

Die PIR-Sensoren arbeiten mit dem Erkennen von Infrarot, welches natürlich von Lebewesen ausgestrahlt wird. Sich bewegende Büsche, Bäume und Insekten werden so ganz einfach ignoriert. Was dann bei der Kombination dieser zwei Technologien raus kommt (wie sie in der Instar IN-9020 Full HD enthalten ist), ist eine der sichersten Methoden Bewegung zu erkennen. In unserem Testzeitraum (ca. 1 Monat) hatten wir keine einzige Fehlmeldung, erst als sich wirklich ein „Lebewesen“ in das Bild geschlichen hatte, kriegten wir eine Benachrichtigung.

Alarmierung: mehrere Wege möglich

Was nützt einem eine Überwachungskamera, wenn man nicht auch rechtzeitig über einen Einbruch informiert wird? Dafür bietet die Instar IN-9020 Full HD viele Wege.

Instar-In-9020-Webinterface-Alarmaktionen-Final

  • E-Mail & FTP Upload
    • Im Falle eines Alarms können bis zu drei E-Mail Adressen mit einem eigenen Text und Titel angeschrieben werden.
    • Gleichzeitig können auch Bilder auf einem voreingestellten FTP-Server gesichert werden.
  • Aufnahmen auf die SD-Karte oder in die Instar Cloud
    • Aufnahmen können auf eine mini SD-Karte (16GB bereits enthalten) gespeichert werden. Die Speicherkarte kann im Übrigen bis zu 128GB erweitert werden.
    • Instar bietet einen eigenen Cloud-Service an, indem sämtliche Bilder und Videoaufnahmen gespeichert werden können.
  • Push-Nachricht direkt auf ein mobiles Endgerät
    • Diese Funktion muss erst über das Webinterface freigeschaltet werden. Im Anschluss können Alarmbenachrichtigungen z. B: direkt auf dem Handy empfangen werden. Über einen Klick kann sofort das aktuelle Livebild der Kamera gecheckt werden.

Weitere Funktionen im Schnelldurchlauf

  • Audio Aufnahmen
    Die Instar IN-9020 Full HD besitzt ein eingebautes Mikrofon und einen Lautsprecher, womit man die Kamera quasi als Gegensprechanlage benutzen kann. Außerdem kann der Alarm bei einem bestimmten erreichten Pegel ausgelöst werden.
  • DDNS-Adresse: Erreichbarkeit von Überall
    Instar bietet bei allen seinen Kameras eine integrierte DDNS-Adresse an. Das ist eine Web-Adresse, die die Überwachungskamera von überall auf der Welt erreichbar macht. Natürlich kann man auch seine eigene DDNS-Adresse einpflegen, sofern man eine besitzt.
  • Sicherheit durch HTTPS
    Mit den immer strikteren Regeln für Datenschutz ist auch die Überarbeitung der Protokolle dahinter nötig. Dies ist auch bei der Instar IN-9020 Full HD über das HTTPS Protokoll möglich. Das Sicherheitsprotokoll steht für einen sicheren Austausch der Daten zwischen dem Client und der Überwachungskamera – damit wird der Zugriff von Dritten technisch deutlich erschwert.
  • WLAN-Reichweite
    Was mir besonders bei Instar Produkten auffällt, ist die stabile und sehr weitreichende WLAN-Verbindung. Die Instar IN-9020 Full HD ist in diesem Test ca. 10 Meter von einem Repeater entfernt und sendet flüssige und hochwertige Aufnahmen direkt auf das Handy. Die Bildqualität ist dabei auf die höchste Konfigurationsmöglichkeit gestellt.
  • Stromsparend
    Da die Kamera permanent am Stromnetz hängen muss, ist es wichtig, dass diese so wenig Strom wie möglich verbraucht. Im normalen Betrieb liegt der Wert bei ca. 5 Watt, was hervorragend ist. Sind im Dunklen dann noch die Infrarot LEDs eingeschaltet, kann der Wert schon einmal auf 15 Watt ansteigen. Angesichts der High Power LEDs ist das aber ein vertretbarer Wert.
INSTAR IN-9020 Full HD schwarz - wetterfeste Überwachungskamera – LAN - WLAN IP Kamera - Aussen - Außenkamera - PTZ – 4X Zoom - steuerbar - Infrarot Nachtsicht - ONVIF - PIR - Audio - RTSP - Mikrofon
68 Bewertungen
INSTAR IN-9020 Full HD schwarz - wetterfeste Überwachungskamera – LAN - WLAN IP Kamera - Aussen - Außenkamera - PTZ – 4X Zoom - steuerbar - Infrarot Nachtsicht - ONVIF - PIR - Audio - RTSP - Mikrofon
  • Panasonic FullHD WDR Bildsensor (1920 x 1080p)
  • Integrierter PIR Wärmesensor sowie ein eingebautes Mikrofon
  • Unterstützt HTTPS und FTPS Verschlüsselung sowie Speicherkarten bis max. 128GB
  • Steuerbar dank integrierter Motoren / Speichern und Anfahren von Positionen

Testergebnisse der Instar IN-9020 Full HD

Installation und Montage

Instar-IN-9020-Halber-LieferumfangWir sind den Instar Installationsweg bereits gewohnt und können ihn daher mittlerweile fast blind. Ein paar Klicks und man ist durch. Das ist ein sehr gutes Zeichen, denn es ändert sich eigentlich nichts, auch nicht, wenn man verschiedene Modelle des Herstellers in Betrieb nimmt.

Doch auch Neueinsteiger sollten durch die gute Führung keine Probleme haben. Zur Not hilft auch die Anleitung umfassen weiter und sollte es zu grundlegenden Problemen kommen, ist auch der Kundendienst von Instar sehr hilfsbereit.

Neben der Installation schauen wir uns auch die Montage immer etwas genauer an. Hier hat sich Instar dieses Mal wirklich selber übertroffen. Der modulare Kabelbaum ist eine großartige Ergänzung, die die Montage um einen Großteil einfacher macht. Diese Kamera sollte wirklich jeder ohne Probleme zum Laufen bringen.

Bildqualität

Was lässt sich großartig über die Bildqualität sagen? Eigentlich nicht wirklich viel, denn zu meckern haben wir nichts. Das Bild sieht einfach super aus. In Kombination mit dem Zoom und der PTZ-Funktion ist die Kamera ideal geeignet, um auch größere Bereiche zu überwachen. Es fühlt sich tatsächlich so an, als ob man in einer Sicherheitszentrale sitzt und mit der Kamera den Überblick über all seine Territorien hat.

Spaß bei Seite – es gibt nicht viele Kameras, die ein so anspruchsvolles Bild liefern können. Wir sind überaus zufrieden!

Funktionsumfang

Instar-IN-9020-in-BenutzungWie auch schon bei der Instar IN-9008 Full HD hat der Funktionsumfang viele Spielerein, die wirklich Spaß machen. Alleine die PTZ-Funktion, um in jedem Winkel nach dem Rechten zu schauen ist eine Funktion, die wir bei einer Überwachungskamera nicht missen möchten.

Vorheben möchten wir auch die hervorragende Verarbeitung. Bereits beim Auspacken spürt man ein gewisses „Luxus-Gefühl“. Man hält etwas in den Händen, das hochwertig und durchdacht ist. Das lässt sich im Übrigen auch am Lieferumfang sehen, denn dieser ist außerordentlich vielfältig.

Wovon wir außerdem felsenfest überzeugt sind, ist die Bewegungserkennung, denn diese funktioniert tadellos. Geplagt von so manch anderen Kameras, ist die Instar IN-9020 ein echter Segen. Kein einziger Fehlalarm, obwohl besonders in den Frühlingsmonaten im Garten viel los ist.

Generell gilt, dass der Ablauf / die Nutzung der Kamera einfach und sehr entspannt ist. Ist einmal alles eingestellt, wir präferieren hierfür das gut aufgebaute Webinterface, ist die Kamera da, ohne großartig aufzufallen – und das ist genau der Punkt von dem wir sprechen (Luxus), wenn etwas nicht auffällt, man sicher aber sein kann, dass es zuverlässig arbeitet.

Unser einziger Kritikpunkt sind die Schrauben zur Montage der Halterung. Wir mussten eine davon ersetzen, als der Kopf (trotz starkem Drücken) kaputt gegangen ist. Hier könnte man eventuell einen anderen Härtegrad wählen.


Fazit: 9,7/10 Punkte

Instar-IN-9020-Alleine-PortraitDie Instar IN-9020 Full HD Überwachungskamera für den Außenbereich schneidet in unserem Test wahrlich brillant ab. Kurz gesagt: Einfach zu handhaben, hochwertig verarbeitet und ein ansehnliches Bild! Damit bewerten wir zum ersten Mal ein Gerät mit dem Rating von 9,7 / 10 Punkten – das hat bisher keiner geschafft!

Hersteller sind häufig gezwungen auf viele Sachen zu verzichten, denn der Verbraucher möchte natürlich am liebsten günstige Ware, am besten mit großem Funktionsumfang. Hier kommen dann speziell ausländische Hersteller, mit eigenen Fertigungshallen und dem Zugang zu günstigen Teilen, besser weg. Doch im Niedrigpreissegment muss dann auch mit schlechter Verarbeitung, schlechter Hardware und schlechtem Support gerechnet werden – das spiegelt sich dann natürlich auch in den Bewertungen wieder.

Instar-IN-9020-Uebersichtsbild-2Dies ist bei der Instar IN-9008 Full HD jedoch nicht der Fall. Mit ihrem Preis von über 300€ erreicht Instar einen Bereich, wo nur die besten Teile verbaut werden. Man kann die Qualität richtig spüren! Instar hat sich hierbei größte Mühe gegeben ein Produkt zu entwickeln, dass auf dem bestmöglichen Stand ist und alle Sorgen des Kunden zunichte macht.

Instar-IN-9020-FullHD-Sei-Sicherer-Abzeichen-FinalWer also auf der Suche nach der besten Überwachungskamera für den Außenbereich und auch gewillt ist etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen, kann hier ganz getrost aufhören – das ist für uns definitiv die Instar IN-9020 Full HD! Sie ist unser Testsieger und wir sprechen eine klare Kaufempfehlung aus.

Produktdaten

 
Auflösung:1920 x 1080 Full HD
Blickwinkel:120 – 35° Grad
Pan / Tilt:355° / 90°
Videokompression:h.264
Max. Speicherkarte:128 GB
Bewegungserkennung:Software + PIR-Sensor
Infrarot LEDs:6 x High Power IR LEDs
Stromverbrauch:Max. 16 Watt
Dimensionen:23 x 15 x 15 cm
INSTAR IN-9020 Full HD schwarz - wetterfeste Überwachungskamera – LAN - WLAN IP Kamera - Aussen - Außenkamera - PTZ – 4X Zoom - steuerbar - Infrarot Nachtsicht - ONVIF - PIR - Audio - RTSP - Mikrofon
68 Bewertungen
INSTAR IN-9020 Full HD schwarz - wetterfeste Überwachungskamera – LAN - WLAN IP Kamera - Aussen - Außenkamera - PTZ – 4X Zoom - steuerbar - Infrarot Nachtsicht - ONVIF - PIR - Audio - RTSP - Mikrofon
  • Panasonic FullHD WDR Bildsensor (1920 x 1080p)
  • Integrierter PIR Wärmesensor sowie ein eingebautes Mikrofon
  • Unterstützt HTTPS und FTPS Verschlüsselung sowie Speicherkarten bis max. 128GB
  • Steuerbar dank integrierter Motoren / Speichern und Anfahren von Positionen

Sehr Gut

Inbetriebnahme - 9.8
Bildqualität - 9.8
Funktionsumfang - 9.5

9.7

von 10 Punkten

Die Instar IN-9020 Full HD ist die perfekte Überwachungskamera für den Außenbereich. Sie bietet nicht nur einen sehr großen Funktionsumfang, sondern auch eine hervorragende Bildqualität und einen großen Lieferumfang. Sie ist damit unser klarer Testsieger in der Kategorie der Überwachungskameras.

Letzte Aktualisierung am 21.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Schreibe einen Kommentar